6. Auflgae "Schmettern im Schlosspark"

Posted by Super User
on 13 Juli 2014

Am Samstag, den 12.07.2014, trotzten 7 Mannschaften aus dem gesamten Muldental den heißen Temperaturen und kämpften um den Sieg bei der 6. Auflage des Freiluft Volleyball Turniers des SV Tresenwald am Rande des Schlosspark Machern. In einem kräftezehrenden Turnier wurden in 7 Stunden mit 16 Einzelspielen auf zwei mobilen Volleyballnetzanlagen geschmettert und gebaggert. Am Ende des Tages standen die Turniersieger nach einem spannenden Finale fest. Auf Platz 1 setzte sich das Team „Merkur Leipzig“ durch, dicht gefolgt von den Hausherren des „SV Tresenwald“. Den 3. Platz errangen „BSG alte Eule“.

„Eigentlich sicherten im Vorfeld zwei weitere Mannschaften ihre Teilnahme zu, doch verletzungsbedingt standen letztendlich nur 7 Mannschaften auf dem Platz.“, teilte Turnierleiter Tony Porsch mit.

„Erneut war dieses Jahr das spielerische Niveau auf einem hohen Stand. Lange Zeit konnte sich keine Mannschaft in die absolute Favoritenrolle spielen. Alle Volleyballer des SV Tresenwald freuen sich über das immer größer werdende Interesse von Volleyballmannschaften aus der Region an ihrem Turnier und hoffen, dass in Zukunft noch mehr Mannschaften teilnehmen werden. Unsere Kapazitäten sind noch lange nicht ausgeschöpft.“, so Porsch weiter.

Die Abteilungsleitung dankt allen Helfern, die dieses Turnier jedes Jahr möglich machen. Ganz besonderer Dank gilt dabei den Fußballern des SV Machern 90 für die Leihgabe ihres Platzes.

Bilder findet ihr hier. Platzierungen hier.

(tpo)